MIT:MENSCHEN – Migration Integration Teilhabe

MIT:MENSCHEN unterstützt und ergänzt die Aktivitäten von Engagierten und Akteuren der Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung in Brandenburger Kommunen, die einen Beitrag zur demokratischen Gestaltung der Kommune leisten und sich für die Integration und Teilhabe von Geflüchteten stark machen.

Die Bildungsangebote des Projekts vermitteln durch lokalhistorische Ansätze Wissen über Migration und Integration und fördern ein tolerantes, diskriminierungsfreies Klima in Brandenburger Kommunen. Sie unterstützen die partizipative Gestaltung des direkten kommunalen Lebensumfelds.

Veranstaltungsübersicht im Projekt Mit:Menschen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen, die im Rahmen des Projektes Mit:Menschen durchgeführt wurden bzw. aktuell geplant sind.
Über den Link (Titel der Veranstaltung) werden Sie zum Kalendereintrag des Heinrich-Böll-Stiftungsverbunds weitergeleitet, auf welchem Sie weitere Informationen zur jeweiligen Veranstaltung finden.

2020

18.02.2020
Rassismuskritisch denken und handeln, Angermünde

27.01.2020
"Shoah" Screening und Diskussion, Angermünde

18.01.2020
Rassismuskritisch denken und handeln, Falkensee

2019

18.12.2019
Klimwandel und Migration, Falkensee

10.12.2019
Der Zweite Anschlag: Rassistische Gewalt in Deutschland. Eine Anklage der Betroffenen, Cottbus

03.12.2019
Miteinader Brandenburg - Erzählcafé Ankommen und Bleiben, Falkensee

27.11.2019
Fit für die Vielfalt : Argumentieren gegen Diskriminierung und Rassismus, Neuruppin

26.11.2019
Wo die Kritik aufhört - Israelbezogener Antisemitismus, Angermünde

19.11.2019
Das Netzwerk der Neuen Rechten, Potsdam

18.11.2019
Miteinader Brandenburg - Erzählcafé Ankommen und Bleiben, Falkensee

14.11.2019
Das neue Wir - Warum Migration dazu gehört, Luckenwalde

13.11.2019
Das neue Wir - Warum Migration dazu gehört, Lübbenau

29.10.2019
Jüdische Friedhöfe: Eine Spurensuche, Angermünde

29.10.2019
Duvarlar - Mauern - Walls: Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit dem Regisseur Can Candan, Potsdam

26.10.2019
Tagesseminar: Argumentieren gegen rechts, Vetschau

21.10.2019
Abendseminar: Argumentieren gegen rechts, Vetschau

22.09.2019
Lesung und Diskussion mit Ferda Ataman „Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“, Fürstenberg

31.08.2019
Workshop „Erkennen und Umgang mit Diskriminierung“, Cöthen

30.08.2019
Workshop „Dekoloniale Pädagogik“, Cöthen

21.08.2019
Film und Gespräch „Brandenburg, der Nahe Osten und der Islam“, Angermünde

06.08.2019
Lesung „Das neue Wir“, Templin

19.06.2019
Lesung und Diskussion „Uns gibt es, wir sind hier – International Women’s Space“, Angermünde

18.06.2019
Film und Gespräch „Brandenburg, der Nahe Osten und der Islam“, Ludwigsfelde

12.06.2019
Vortrag und Diskussion „Plurale Demokratien – Gesellschaftspolitische Polarisierung und Gleichheitskonflikte“, Cottbus

04.06.2019
Vortrag und Diskussion „Sichere Häfen – eine aktive Rolle von Städten in der EU-Flüchtlingspolitik“, Potsdam

28.05.2019
Lesung „Das neue Wir“, Angermünde

19.05.2019
Lesung „Das neue Wir“, Fürstenberg

04.04.2019
Vortrag und Diskussion „Klimawandel und Migration“, Neuruppin

02.04.2019
Vortrag und Diskussion „Islamfeindlichkeit als politische Strategie“, Neuruppin

26.02.2019
Film und Gespräch „Iuventa“, Potsdam

2018

23.09.2018
Film und Gespräch „True Warriors“, Cottbus

18.09.2018
Film und Gespräch „True Warriors“, Potsdam

Kontakt

Sie möchten mehr über unsere Formate erfahren oder aber zusammen mit uns eine Veranstaltung durchführen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Birte Kaspers
E-Mail: kaspers@boell-brandenburg.de
Tel.: (0331) 200 578-16

Josephine Jerke
Email: jerke@boell-brandenburg.de
Tel.: 0331 200 578 - 16

Sabrina Görisch
Email: goerisch@boell-brandenburg.de
Tel.: 0331 200 578 - 19


Katharina Dorn (Elternzeit)
E-Mail: dorn@boell-brandenburg.de
Tel.: (0331) 200 578-19

 

Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg
Dortustr. 52
14467 Potsdam

Tel.: (0331) 200 578-0
Fax: (0331) 200 578-20
Mail: mitmenschen@boell-brandenburg.de